Ausflugstipps M-V

Wer einen kleinen oder größeren Abstecher machen möchte, für den hätten wir an dieser Stelle einige gute Vorschläge.

 

Das phanTECHNIKUM. Ein faszinierendes Erlebniszentrum in Wismar!

Schauen, experimentieren, erfinden und entdecken – das phanTECHNIKUM in Wismar macht es möglich! 

Seit seiner Eröffnung am 1. Dezember 2012 begeistert das Erlebniszentrum an der Lübschen Burg Technikfans, Experimentierfreunde und Hobbyerfinder in der Hansestadt Wismar.

Die Elemente Feuer, Wasser und Luft gliedern die Themenbereiche der Ausstellung und verbinden geschichtliche Rückblicke mit einem Ausblick auf die Zukunft. Der Besucher wird zum Entdecker, der durch einen »Feuertunnel« ein Versuchslabor betritt, wundersame Versuche erlebt oder die »Wassertreppe« ersteigt.

 

www.phantechnikum.de

 

Vogelpark Marlow

Im Vogelpark Marlow können die Besucher nicht nur verschiedene Vögel aus aller Welt bewundern, wie zum Beispiel den Blauhalsstrauß aus Afrika oder den frechen Kea, einen Bergpapageien beheimatet in Neuseeland, sondern auch z B. Kängurus aus Australien und sonnenanbetende Kattas aus Madagaskar. Sehr beliebt bei den großen wie auch kleinen Besuchern sind die neugierigen Totenkopfaffen und das weitläufig begehbare Streichelgehege wo sich Schafe, Ziegen und Minischweine gerne füttern und auch kraulen lassen. Diese Naherlebnisse werden in den zwei Tiershows noch intensiviert, denn hier fliegen verschiedene Vertreter der Vogelwelt über die Köpfe der Besucher hinweg.

www.vogelpark-marlow.de

 

Der Elefantenhof Platschow
Im mecklenburgischen Platschow, einem kleinen Dorf im Landkreis Parchim, hat die nette Zirkusfamilie der Frankellos eine neue Heimat gefunden. Hier gibt es für die Freunde der gemütlichen Dickhäuter einiges zu bestaunen. Beispielsweise werden Vorführungen geboten, wie man sie aus dem Zirkus kennt. Mehrmals im Jahr werden Kindertage veranstaltet, bei denen Jung und Alt viele Neuigkeiten erfahren und auch mal auf dem Rücken eines stattlichen Elefanten Platz nehmen dürfen. Neben den Elefanten gibt es auf dem Elefantenhof aber auch Pferde, Ziegen, Kamele und weitere Tiere zu sehen. 
Öffnungszeiten: April bis Oktober  täglich ab 11.00 Uhr (außer montags und freitags). Vorführungen jeweils um 11.30 und 14.00 sowie um 16.30 Uhr

www.elefantenhof-platschow.de

 

Tom Sawyer Tours

Einmal auf dem Floß übernachten und mit Papa oder Opa als Kapitän durch die urwaldartigen Flußläufe schippern - das ist grenzenlose Freiheit und Abenteuer zugleich! Dabei gibt es zwei Möglichkeiten der Fortbewegung: man kann selbst Hand anlegen oder nutzt die Vorteile der leicht zu bedienenden Technik und schmeißt den Motor an. Man erfahrt vom Anbieter ein paar interessante Fahrtrouten zu besuchenswerten Zielen der nahen Umgebung. Für bequeme Übernachtungen auf dem Floß ist ebenfalls gesorgt.  Auf jeden Fall wird man von der wasserreichen Naturlandschaft Mecklenburg- Vorpommerns beeindruckt sein und einige Abenteuer erleben. 
www.worldoftomsawyer.de

 

Eselhof Schlage
Unweit von Rostock (bei Göldenitz) befindet sich der Eselhof Schlage. Hier schließen die Kinder schnell Bekanntschaft mit vielen Tieren wie Schafen, Ziegen, Meerschweinchen, Kaninchen und natürlich Eseln. Viele der Tiere dürfen gestreichelt und gefüttert werden. Kinder finden verschiedene Spielmöglichkeiten und viel Raum zum Toben. Das ganze Jahr über finden auf dem Eselhof Schlage Feste und Veranstaltungen, wie das Obstblütenfest, Kinderfest, Weihnachten für die Tiere, das Winterfest oder das Erntedankfest statt. In der warmen Jahreszeit sind sogar Übernachtungen in Safarizelten und ganzjährig im winterfesten Bungalow auf dem Eselhof Schlage möglich. 
Öffnungszeiten: April bis Oktober jeweils Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr; November bis März jeweils Mo - Fr 10.00 - 16.00 Uhr
www.eselhof-schlage.de


OZEANEUM Stralsund
Der Weg durch die Aquarien führt auf eine Reise vom Stralsunder Hafenbecken über die Nordsee bis ins Nordpolarmeer. Der Besucher erhält Einblicke in unterschiedliche marine Lebensräume vom Bodden bis zum offenen Atlantik.

Das größte Becken mit 2,6 Millionen Litern Fassungsvermögen ist das Schwarmfischbecken im Nordsee-Rundgang. In diesem Becken ist das Wasser mehr als neun Meter tief. Die gebogene Panoramascheibe wiegt 22 Tonnen und ist mehr als 30 Zentimeter dick! Die anderen großen Becken der Aquarienrundgänge fassen bis zu 200 000 Liter und sind zwischen zwei und vier Metern tief. Hinzu kommen kleine Becken mit mehreren hundert Litern Fassungsvermögen. Alles in Allem sehr imposant und allemal ein Ausflug mit der Familie wert!
www.ozeaneum.de


Dinosaurierland Rügen

Originalgetreue Nachbauten riesiger Dinosaurier und anderer Urzeittiere beeindrucken Kinder und Eltern gleichermaßen auf ihrem Rundgang durch den Park und geben ihnen Einblick in die Evolutionsgeschichte. Entlang des rund 1100 Meter langen Rundweges im Dinosaurierland Rügen begegnet man den Giganten der Urzeit auf Schritt und Tritt. Verschiedene Aktionsangebote animieren die Kinder zum Mitmachen und aktivem Lernen. Die Kinder nehmen an der Ausgrabung eines Dinosaurier-Skelettes teil oder stellen selbst urzeitliche Figuren und fossile Abdrücke aus Ton, Gips oder Papier her. Im Dinokino laufen wechselnde Filme zu Ausgrabungen und der Geschichte der Dinosaurier. Das Dinosaurierland Rügen befindet sich in Glowe auf einem ehemaligen NVA-Gelände gegenüber dem Spyker See.
Öffnungszeiten: April bis Oktober jeweils Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr; November bis März jeweils Sa - Do 10.00 - 15.00 Uhr, Freitag geschlossen 
www.dinosaurierland-ruegen.de

 

Müritzeum

Das Naturerlebnis für die ganze Familie in der Mecklenburgischen Seenplatte! Faszinierende Begegnungen von tausendjährigen Baumgiganten und winzigen Waldbewohnern, aufregende Wasserwelten und Deutschlands größtes Aquarium für einheimische Süßwasserfische dürfen gleichermaßen bestaunt werden. Ein Riesenspaß: Erheben Sie sich in die Lüfte, um den Müritz-Nationalpark aus der Vogelperspektive zu erkunden.
Kurzum: Die Müritz-Region mit allen Sinnen genießen! Alle Schönheiten und Besonderheiten, die die Mecklenburger Seenplatte zu bieten hat, werden im Müritzeum gezeigt. Spielerisch und unterhaltsam, informativ und lehrreich zugleich.

www.mueritzeum.de